Welche Siedlung passt zu mir?

Hier stellen sich die Siedlungen von Basel, Riehen und Umgebung vor. Vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin, um die Siedlungen Ihrer Wahl persönlich kennenzulernen. Bei Bedarf bietet Ihnen die ZABS-Beratungsstelle eine Erstberatung an.

Sie sind nicht sicher was eine Alterswohnung ist, oder ob es das passende Angebot für Sie ist?
Informieren Sie sich hier.

GGG Alterssiedlung Bläsistift
Bläsiring 95
4057 Basel
Janine Ecknauer
SiedlungsleitungJanine Ecknauer
Ein ZABS Mitglied
GGG Alterssiedlung Bläsistift

Angeregt & erfüllt

Diverse Angebote können zu Ihrem Wohlbefinden beitragen. Jedes Jahr finden ein Herbstausflug, die Weihnachtsfeier und ein Neujahrsapéro statt. Monatlich wird zum Bläsi-Brunch in den Gemeinschaftsraum eingeladen. Zudem gibt es die Möglichkeit, wöchentlich das Bewegungs- und Gedächtnistraining im Mehrzweckraum des Hauses zu nutzen.

Unterstützt

Dreimal pro Woche ist die Siedlungsleiterin anwesend und bietet unter anderem Sozialberatung an. Sie unterstützt in Fragen, die sich beim selbständigen Wohnen im Alter ergeben können, z.B. Hilfe in finanziellen und administrativen Angelegenheiten, Spitex, Hilfe im Haushalt usw. Ebenso gibt es die Möglichkeit, in medizinischen Notfällen die Leistungen der Spitexpress zu nutzen. Dieser Dienst steht während 24 Stunden an 365 Tagen zur Verfügung.

Eingebunden

Die Räumlichkeiten im Haus und die diversen Angebote ermöglichen den Bewohnerinnen und Bewohnern, sich besser kennenzulernen und nachbarschaftliche Kontakte zu pflegen.

Nützlich & gebraucht

Grössere Veränderungen im Haus werden mit den Bewohnerinnen und Bewohnern besprochen. Gerne dürfen sie sich einbringen und gemeinsam mit den anderen Bewohnerinnen und Bewohner ein Miteinander schaffen. Ideen und Anregungen bezüglich Veranstaltungen oder der Nutzung der Gemeinschaftsräume werden mit Freude entgegengenommen.

Trägerschaft
GGG Basel - Gesellschaft für das Gute und Gemeinnützige, Basel

Die GGG Alterssiedlung Bläsistift ist Teil der Liegenschaft Bläsiring 85/95/97 in der auch Kindergärten, eine Kinderkrippe, eine Filiale der GGG Stadtbibliothek Basel sowie eine Ludothek eingemietet sind.

Die GGG Basel möchte älteren Menschen zu tragbaren Mietbedingungen ein freundliches und komfortables Daheim anbieten. Die Wohnungen in der GGG Alterssiedlung Bläsistift sind für Menschen geeignet , die ihr Leben so lange wie möglich selbständig und eigenverantwortlich führen wollen. Den Bedürfnissen entsprechende Dienstleistungen können vermittelt werden. Pflegeleistungen werden keine erbracht.

Die Wahrung der Privatsphäre ist gewährleistet. 

Das Nebeneinander verschiedener Einrichtungen in einem lebhaften und kulturell vielfältigen Quartier kann bereichernd sein, erfordert aber auch ein gewisses Mass an gegenseitiger Toleranz.


Kontaktperson
Frau Janine Ecknauer
Sozialarbeiterin BA
E-Mail      ecknauer.janine@ggg-blaestift.ch
Telefon    061 692 38 48

Siedlungsleitung
Frau Janine Ecknauer
Sozialarbeiterin BA
E-Mail      ecknauer.janine@ggg-blaestift.ch
Telefon    061 692 38 48

Verwaltung und Vermietung
Berger Liegenschaften AG
Riehenstrasse 41
4005 Basel

Infrastruktur und Dienste

  • ​31 Wohnungen, die meisten mit 2 1/2 Zimmern
  • Lift
  • Rollstuhlgängigkeit bedingt
  • Mehrzweckraum im Erdgeschoss
  • Aufenthaltsraum mit TV im 5. Obergeschoss
  • Sozialberatung, Koordination der Dienstleistungen und Angebot von Anlässen durch Siedlungsleitung
  • Bewegungs- und Gedächtnistraining im Haus
  • Einkaufsmöglichkeiten und Tramstation Bläsiring der Linie 8 in der Nähe
Angebote
  • Ansprechperson vor Ort
  • Rollstuhlgängigkeit
  • 24 Stunden-Notfalldienst
  • Gemeinschaftsräume
  • Gästezimmer
  • Mittagsverpflegung
  • Aktivitäten
  • WLAN
  • Wäscheservice
  • Haustiere
  • Gartenanlage
Wohnungstypen
1.0 Zimmer
29 - 38 m2
560 - 725 CHF / Mt.
Besetzt
1.5 Zimmer
66 m2
1'090 - 1'090 CHF / Mt.
Besetzt
2.0 Zimmer
48 - 66 m2
875 - 1'050 CHF / Mt.
Besetzt
2.5 Zimmer
56 - 62 m2
1'000 - 1'100 CHF / Mt.
Besetzt

Diese Bruttomieten verstehen sich inklusive Nebenkosten. Inwieweit darin auch Dienstleistungskosten enthalten sind, entnehmen Sie der Beschreibung der Institution.

Sponsoren