Welche Siedlung passt zu mir?

Hier stellen sich die Siedlungen von Basel, Riehen und Umgebung vor. Vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin, um die Siedlungen Ihrer Wahl persönlich kennenzulernen. Bei Bedarf bietet Ihnen die ZABS-Beratungsstelle eine Erstberatung an.

Sie sind nicht sicher was eine Alterswohnung ist, oder ob es das passende Angebot für Sie ist?
Informieren Sie sich hier.

Alterssiedlung der Münstergemeinde
Kapellenstrasse 10
Postfach
4010 Basel
Sandra Schärer
SiedlungsleitungSandra Schärer
+41 61 312 33 78
Ein ZABS Mitglied
Alterssiedlung der Münstergemeinde

Angeregt & erfüllt

Die Alterssiedlung der Münstergemeinde zeichnet sich durch das harmonische Zusammenleben mit Gleichgesinnten aus. Das Haus befindet sich in einer ruhigen Quartierstrasse und ist zudem mit dem öffentlichen Verkehr sehr gut erreichbar. Ebenfalls im Hause, allerdings abgetrennt, sind ein Kindergarten und die Tagesstruktur der Primarschule Sevogel. In der Regel findet einmal wöchentlich ein Mittagstisch statt, welchen die Siedlungsleitung organisiert. Zudem haben Treffen wie Suppenessen, unsere Weihnachtsfeier oder auch einmal ein Brunch etc. bei uns Tradition.

Unterstützt

Unsere Mieterschaft lebt selbständig und autonom. Die Siedlungsleitung ist während der Woche jeweils morgens anwesend und/ oder telefonisch erreichbar. Dreimal pro Woche steht Ihnen eine Sprechstunde mit der Siedlungsleitung zur Verfügung. Die Siedlungsleitung unterstützt Sie im persönlichen Kontakt bei Fragen und Wünschen im Alltag und freut sich auch einfach über ein Gespräch mit Ihnen. Gerne beraten wir Sie in organisatorischen Belangen sowie auch in Bezug auf externe Dienstleistungen wie Spitex, Mahlzeitendienst, Tagesstrukturen und weitere Angebote in Basel. Ein Wäscheservice steht zur Verfügung, doch es kann auch selbst gewaschen werden. Die Wohnungen sind mit Lift erreichbar und verfügen alle über einen eigenen Balkon. Im Mietpreis inbegriffen sind alle Nebenkosten.

Eingebunden

Die Wohnungen sind Teil einer Siedlung, in der Sie Nachbarschaftskontakte leben und erleben können. Ob Sie es bevorzugen, wie gewohnt Ihre Privatsphäre in Ihrer Wohnung zu geniessen und sich bei Bedarf bei uns zu melden oder ob Sie das ganze Angebot der Siedlung nutzen, alle können sich wohl fühlen. Einmal pro Woche kann freiwillig an einem Mittagstisch teilgenommen werden. Kontakte zu den Nachbarn sind auch bei den gemeinsamen Veranstaltungen möglich.

Nützlich & gebraucht

Beim Mittagstisch und bei weiteren Anlässen sind das Mitdenken, Mithelfen und Mitwirken der Mieterschaft willkommen. Auch im grossen Garten sind die individuellen Fähigkeiten der Mieterschaft willkommen. Die Siedlungsleiterin ist Kontaktperson und unterstützt soweit möglich. Die gemeinsamen Unternehmungen sind freiwillig, alle Mieter entscheiden für sich selber, ob und wie sie teilnehmen wollen.

Trägerschaft: Stiftung Alterssiedlung der Münstergemeinde

Baujahr 1971, 1 Gebäude mit 3 Stockwerken (Lift vorhanden)

Die Siedlung verfügt über insgesamt 42 Wohnungen, davon

30  1-Zimmer-Wohnungen

12  2-Zimmer-Wohnungen

Gemeinschaftsräume: Grosser Saal, Gymnastikraum, Sitzecke im Eingangsbereich

Die Siedlung ist bedingt rollstuhlgängig.

Gartensitzplatz

ÖV: Busstation (37) J.-Burckhardt-Strasse 5 Min. / Tramstation (14) Sevogelstrasse 10 Min.

Angebote
  • Ansprechperson vor Ort
  • Rollstuhlgängigkeit
  • 24 Stunden-Notfalldienst
  • Gemeinschaftsräume
  • Gästezimmer
  • Mittagsverpflegung
  • Aktivitäten
  • WLAN
  • Wäscheservice
  • Haustiere
  • Gartenanlage
Wohnungstypen
1.0 Zimmer
32 - 32 m2
1'370 - 1'370 CHF / Mt.
Frei
2.0 Zimmer
55 - 55 m2
1'620 - 1'620 CHF / Mt.
Frei

Diese Bruttomieten verstehen sich inklusive Nebenkosten. Inwieweit darin auch Dienstleistungskosten enthalten sind, entnehmen Sie der Beschreibung der Institution.

Sponsoren